fbpx

Boudoirfotografie     Boudoir Fotografin     Boudoir Fotografin Wiesloch     Boudoir Fotografie

  

Was ist ein Boudoir Shooting? Eine Liebeserklärung an Deine Weiblichkeit! 

 

BOUDOIR bedeutet eigentlich "Ankleidezimmer". Jede Dame der High Society, die es sich leisten konnte hatte es wohl: das "Ankleidezimmer", das nur ihr allein gehörte. Im Boudoir vollzog sich eine geheimnisvolle Wandlung, wurde aus der strengen Hausherrin eine fröhliche Gastgeberin im pompösen Ballkleid oder auch die geheimnisvolle Geliebte in feine Dessous.

Die Boudoir Fotografie spielt mit diesem Wandel, mit dieser Mischung aus Zeigen und Verbergen, die ein Hauch von Luxus umgibt. Die wichtigsten Stellen sind immer bedeckt  bzw. bleiben im Schatten. In einem besonderen Ambiente  und zarter Wäschemode, Licht und Schatten, Gesten und Blicken zaubern wir erotische Bilder, die auf eine sehr feminine Art und Weise, Sehnsucht und Sinnlichkeit vermitteln. Eine ästhetische Art sich eindrucksvoll zu zeigen. Im Gegensatz zu einem Aktshooting entsteht die Intimität dieser Bilder nicht durch zu viel nackte Haut, sondern durch den Gedanken an jene Person, der sie gewidmet werden: deinem Liebsten. 

BOUDOIR FOTOGRAFIE ist wie der forschende Blick hinter einen Schleier, jedoch ohne der Absicht, den Schleier zu zerreißen. Diese Art der Fotografie ist etwas ganz Besonderes, es ist die hohe Kunst durch Vertrauen und Leichtigkeit, ein außergewöhnliches und einzigartiges Fotoshooting entstehen zu lassen.

      Boudoir Fotografie

„Schön sein bedeutet nicht, perfekt auszusehen. Es geht darum, die eigene Individualität zu lieben.“

(Bobbi Brown)

Boudoir Fotografie Wiesloch

 

Wir Frauen müssen manchmal daran erinnert werden, wie wunderschön wir sind!

 

Willst Du vielleicht ein Teil davon sein? Möchtest Du Deine Schönheit und Weiblichkeit für die Ewigkeit festhalten? Dann ist dieses Shooting genau das Richtige für Dich! Mit meinem künstlerischen Blick werde ich ganz neue Facetten von Dir entdecken. Das Alter und die Figur spielt dabei keine Rolle... Mit dem passenden Styling / Outfit und ein wenig Coaching kann jede Frau Fotos wie aus der "Vogue" oder "Cosmopolitan" besitzen ... Und wenn die ersten Hemmungen verflogen sind wirst Du schnell merken wie viel Spaß es macht sich selbst in Szene zu setzen!

Es wird mit Sicherheit ein einzigartiges Geschenk! Ob für Dich selbst oder für Deinen Liebsten. Ob zum Jahrestag, zu Weihnachten, zum Geburtstag – oder auch einfach nur so. Lass Dich darauf ein und folge nur dem Gefühl. Lass Dich von Nichts ablenken oder stören. Du bist dabei die Hauptperson. 

Neben der klassischen BOUDOIR FOTOGRAFIE hat sich auch das BRAUT BOUDOIR SHOOTING in den letzten Jahren etabliert. Angehende Bräute können ihren Liebsten vor der Hochzeit mit einzigartigen und sinnlichen Bilder aus einem solchen Shooting überraschen – mach Deinen Liebsten sprachlos, zaubere ihn Glitzer in den Augen und lass Dich dazu von mir in Szene setzen! Dieses Shooting wirst Du nie vergessen! Dazu bringst Du Deine Hochzeitswäsche, Dein Schleier und evtl. das Strumpfband mit wir zaubern daraus ein einzigartiges Geschenk für Deinen Liebsten. 

 

Was brauchst Du für ein Boudoir Shooting?

 

Du weißt sicherlich am besten was gut für Dich ist, um Deinen Körper und Deine Haut in Form zu halten. Deswegen gebe ich hier nur sehr allgemeine Tipps. Bringe auf jeden Fall etwas mit, indem Du Dich wohl, schön und sexy fühlst. Überlege Dir, welche Kleidungsstücke Deine Vorzüge unterstreichen und Deine Schokoladenseite betonen. Das kann sicherlich auch ein schöner Vorwand um Shoppen zu gehen sein, oder?

Hier sind einige Ideen dafür: Korsett/Korsage, Strumpfgürtel/Strumpfband & Strümpfe, halterlose Strümpfe, Herrenoberhemd, Weste, Krawatte, Cowboy-Stiefel, Hut, High Heels, Bustier, Spitze, Tücher oder Schleier, Negligé, Fischnetz, Babydoll, sexy Unterwäsche, Tops, Hotpants, (zerrissene) Jeans, Business Outfit, Spitzenhandschuhe, Accessoires wie Schals, Mützen, Brillen, Taschen und (Haar-) Schmuck.

Es gibt noch ganz viele Möglichkeiten Deine Vorzüge und Deine Weiblichkeit zur Geltung zu bringen. Eine körperbetonte Jeans, Tops, Blusen, ein Morgenmantel oder Umhang um das „nötigste“ verdecken. Zur Not findest Du eine Auswahl an Accessoires auch in meinem Fotoatelier. Gute Inspirationen findest Du auch auf ⇒ Pinterest.

Achte auf genügend Kontrast zu Deiner momentanen Hautfarbe. Im Frühling ist die Haut evtl. noch etwas blass, dann wirken Hautfarbene oder pastellige Unterwäsche oft zu kontrastarm. Wichtig ist, dass es zu Deinem Typ passt und Du Dich wohl fühlst. Wenn Du nicht sicher bist, nehme einfach etwas mehr mit und wir besprechen das Outfit vor und während dem Shooting.

Bringe bitte auch einige bequeme Kleidungstücke mit für die Zeit beim Make-up oder für zwischendurch, falls Du eine kleine Pause machen möchtest.

Pflege deine Haut mit Deinen bewährten Probiere bitte keine neuen Pflegemittel aus, von denen Du nicht weißt, wie Deine Haut darauf reagiert. Gut gemeint ist hier oft fehl am Platz und gerötete Haut oder einen plötzlichen Hautausschlag wollen wir alle nicht beim Shooting. Bringe bitte Deine eigene Tagescreme/Make-Up, Lippenstift und Haarbürste mit.

Falls Du Deine Körperbehaarung noch vor der Fotosession durch Waxing, Sugaring oder Epilation entfernen lassen möchtest, mach das bitte mindestens 3-4 Tage vorher, damit sich die Haut beruhigen kann.

Trinke viel Wasser! Wasser ist ein günstiges und natürliches Mittel um Deiner Haut Feuchtigkeit und Elastizität zu verleihen – das macht sich beim Shooting bemerkbar. 

Du bist wunderschön, lass es Dir von mir zeigen!


Wenn Du noch Fragen zum Shooting hast, melde Dich gerne einfach über das
Kontaktformular bei mir.

 

 Hier findest Du einige Feedbacks meiner bisherigen Kundinnen und Models.

 

Zum Seitenanfang